Memorandum of Understanding

Vertreter*innen der Hochschulen, die das MoU unterzeichnet haben (Foto: Johanna Weber)

 

Beim Netzwerktreffen an der Hochschule München am 27.06.2019 wurde bekannt gegeben, dass zahlreiche Hochschulen ein Memorandum of Understanding zur Zusammenarbeit von Hochschulen im Rahmen des Netzwerks Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern (MoU) unterzeichnet haben.

Ziel des MoU ist es, die Rahmenbedingungen für Nachhaltigkeit an, mit und durch bayerische(n) Hochschulen zu verbessern. Auf der Basis eines gemeinsamen Nachhaltigkeitsverständnisses bündeln die Akteure des Netzwerks ihre Kräfte, um Nachhaltigkeit gesamtinstitutionell in den Handlungsfeldern Forschung, Lehre, Betrieb, Governance, Transfer und Studierendeninitiativen zu stärken. Die 22 erstunterzeichnenden Hochschulen sind:

  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt,
  • Universität Bamberg,
  • Universität Bayreuth,
  • Universität Regensburg,
  • Universität Würzburg,
  • Hochschule für Philosophie München,
  • Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden,
  • Hochschule Ansbach,
  • Technische Hochschule Aschaffenburg,
  • Technische Hochschule Deggendorf,
  • Hochschule Hof,
  • Hochschule Kempten,
  • Hochschule Landshut,
  • Hochschule München,
  • Katholische Stiftungshochschule München,
  • Hochschule Neu-Ulm,
  • Evangelische Hochschule Nürnberg,
  • Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg,
  • Technische Hochschule Rosenheim,
  • Hochschule Weihenstephan-Triesdorf,
  • Hochschule Würzburg-Schweinfurt,
  • Hochschule für Musik und Theater München.

Alle Hochschulen in Bayern sind eingeladen, das MoU mitzuzeichnen (Kontakt: info@nachhaltigehochschule.de). Das MoU finden Sie hier zum Herunterladen:

 

Download
Memorandum of Understanding
Memorandum of Understanding zur Zusammenarbeit von Hochschulen im Rahmen des Netzwerks Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern
190329_MoU_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.6 KB